Reethaus an der Ostsee - unser Reethaus

Da stand es nun...


... auf einem kleinen Hügel, umgeben von einer Pusteblumenwiese.
unser Reethaus!
Die Schnitter haben darin gelebt, vor ungefähr 200 Jahren. Es war viel größer damals und wurde in den achtziger Jahren einfach “ abgeschnitten“.
Seit fast 7 Jahren steht es nun leer
und wir wollen es aus dem Dornröschenschlaf erwecken. 



So ein Reetdachhaus
ist ein lange gehegter Traum. Wir wollen es als Ferienhaus für uns und unsere Familie nutzen aber wer weiß, vielleicht werden wir auch später hier wohnen. Unser Reethaus
liegt auf dem Fischland, nur wenige Autominuten vom Barther Bodden und ca. 20 min. von der Ostsee entfernt.
Ob wir an die weißen Strände von Prerow, Zingst oder Dierhagen wollen oder nach Stralsund , vielleicht Fisch essen auf Rügen, alles ist in einer Entferung von 20-30km erreichbar.
Das Schnitterhaus mit Reetdach liegt in einem kleinen Dorf, dass bereits 1374 erstmals urkundlich erwähnt wurde. 
Die Bewohner haben uns "Fremdlinge" sehr herzlich aufgenommen und sind sehr, sehr hilfsbereit.
Unser Reethaus soll um 1793 gebaut worden sein, allerdings wissen wir das nicht ganz genau und müssen noch ein wenig nachforschen. Im Laufe der Jahre wurde aber schon vieles an dem Reethaus verändert. So steht heute nur noch ein drittel des ursprünglichen Hauses.
Die Lage zur Ostsee, der Blick auf die Felder und die traumhafte Ruhe versprechen erholsame Urlaube.

Bis dahin gibt es aber noch viel zu tun.

Wollt ihr uns dabei zusehen, dann könnt ihr auf der Seite "Umbau" Monat für Monat immer die neuesten Berichte lesen und Fotos schauen.

unser Projekt

nach Oben